Über mich

Nach meinem Studium der Sportwissenschaft in Kombination mit Erziehungs-, Haushalts- und Ernährungswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität arbeitete ich jahrelang erfolgreich als Referentin und Kursleiterin im Gesundheits- und Fitnessbereich. Bereits frühzeitig begeisterte ich mich für Themen wie Prävention, Rehabilitation, Entspannungstechniken, Atem- und Bewusstseinsarbeit sowie Meditation.

Eine bewusste Atmung steigert die Lebensqualität.

Diese Erkenntnis wurde mir erst richtig klar, nachdem ich mich eingehend mit den Pilates-Prinzipien auseinandergesetzt habe. Innerhalb kürzester Zeit überkam mich das Gefühl von innerer Kraft und einer starken Haltung. Bewegungen wurden beim Sport sowie im Alltag automatisch präziser und bewusster. Sukzessive kamen weitere Yoga- Aus- und -Fortbildungen dazu. Auch diese lehrten mich wie kraftvoll, mächtig, entspannend und zugleich energetisierend die Atmung auf den Körper wirken kann. Eine besondere Begegnung mit der Seminarleiterin zur Bewusstseinstrainerausbildung Judith Hennemann festigte in mir den Wunsch, eine Ausbildung von drei Jahren zur Bewusstseinstrainerin zu absolvieren, deren Fundament die Ganzheitliche Integrative Atemtherapie ist. In dieser Ausbildungszeit arbeiteten wir auf körperlicher, emotionaler, kognitiver sowie seelischer Ebene und wandten dabei unterschiedliche Techniken und Methoden an, um mehr Zugang zu unserem eigenen Bewusst- und Unterbewusstsein zu erhalten, darunter Methoden wie Arbeit mit dem Inneren Kind, Affirmationen von Louise Hay, Byron Katie- Fragetechnik, Voice Dialogue- Methode von Hal und Sidra Stone, Dr. Joe Dispenza- Meditationen, Emotional-Freedom-Technique und die Ganzheitliche Integrative Atemtherapie. 

Meine Qualifikationen im Überblick:

  • BODYBALANCE Program Specialist für Les Mills Germany & Austria seit 2011
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin in Psychotherapie, Mai 2021 – Mai 2023
  • Yogalehrerfortbildung 300 Stunden (Vinyasa Power Yoga Akademie), Oktober 2020 – Juni 2021
  • Klassische Pranayamatechniken aus dem Hatha Yoga, April 2021
  • BioDynamic Breathwork & Trauma Release System Training, Dezember 2020 – Februar 2021
  • Pranayama nach der Tradition von Dr. Swami Gitananda, November 2020
  • Atemtherapie-Seminar mit Tilke Plattel-Deur und Binnie A Dansby über Geburt – Atem – Tod, August 2020
  • Ganzheitliche Integrative Atemtherapie Professionalitätsjahr, (GIA) Oktober 2019 – Juni 2020
  • Bewusstseinstrainerausbildung (bodymindbreath), Januar 2016 – November 2018
  • Warmwasser-Atemtherapieseminar, (GIA) Februar 2018
  • Progressive Workshop Dr. Joe Dispenza, November 2017
  • Faszientraining – Aufbaulehrgang (BRSNW), August 2017
  • Faszientraining – Grundlagenlehrgang (BRSNW), August 2017
  • Vinyasa Power Yogalehrerausbildung 200 Stunden (IFAA), November 2014 – September 2016
  • Schlüssel zur Selbsterkenntnis, September 2015
  • DSB-geprüfte Rehasportgruppenleiterin, Juli 2015
  • Yoga Detox Workshop, April 2015
  • Mental Yin Yogalehrerausbildung (IFAA), November 2014
  • Myofascial Compression Techniques (Trigger Point Performance), August 2014
  • Trainerin für Mentale Fitness (Deutsche Trainer Akademie), Februar 2014
  • Ausbildung Entspannungspädagogin gemäß § 20 SGB, Januar 2014
  • Ausbildung zur Trainerin in Kursleitung für multimodale Stressbewältigung, Januar 2014
  • Personal Trainerin (BPT e.V. anerkannte A-Lizenz) (Deutsche Trainer Akademie), August 2013
  • Ausbildung in Kursleitung für Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Juni 2013
  • Ausbildung in Kursleitung für Autogenes Training nach Schultz, Juni 2013
  • Orthopädischer Rückenschulleiter nach Dr. Brügger für präventive und rehabilitative Rückenschule für Erwachsene nach § 20 und 43 SGB 5, März 2012
  • Einführung in die Funktionsdiagnostik nach Dr. Brügger, März 2012
  • Pilates Rehabilitationsausbildung (Polestar), April 2010
  • Sportwissenschaft (Schwerpunkt Alterssport) M.A., Ernährungs- und Haushaltswissenschaft (NF), Erziehungswissenschaft (NF) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abschluss Februar 2010
  • Beckenbodenausbildung (Deutscher Turnerbund), Juni 2007
  • Fitness- und Gesundheitstrainer (Deutsche Trainer Akademie), Februar 2006
  • Pilates Matwork Ausbildung (The Pilates Coach), August 2005
  • Herzsportlizenz an der Universität Bonn, März 2004
  • Les Mills Ausbildungen: BodyCombat, BodyPump, BodyAttack, BodyBalance, BodyJam, Sh’bam, RPM, GFM, etc., 2000
  • Aerobic B-Lizenz, DFAV 2000
  • Silva Mind Control, 1989

Leistungen

INTEGRATIVE ATEMSITZUNG

INTEGRATIVE ATEMSITZUNG

In einer ganzheitlichen integrativen Atemsitzung wirst Du von mir in einen meditativen Zustand begleitet.

YOGA – PILATES – PERSONALTRAINING

YOGA – PILATES – PERSONALTRAINING

Du suchst auf körperlicher Ebene die Auseinandersetzung mit Dir selbst? Dann ist Personaltraining ideal für Dich.

FIRMENFITNESS

FIRMENFITNESS

Firmenfitness ist zu 100% ein Mehrwert für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Tarsia Tharun

Lernt mich kennen

„Durch meine jahrelange Erfahrung als Referentin und Coach im Bereich Yoga, Pilates und Meditation sensibilisiere ich Menschen auf einfache und spielerische Art und Weise, ihren Körper, Geist und Atem bewusst wahrzunehmen. Ich freue mich sehr, wenn ich Dich auf Deinem Weg zu einer besseren Haltung, zu mehr Lebendigkeit, mehr Zufriedenheit, Gelassenheit und Freiheit unterstützen kann!“
 
mehr

Kurse / Workshops

Meine Angebote an euch

Finde durch dieses Angebot den Teil in Dir, wo Du Deinen Selbstwert erkennst. Den Teil in Dir, der aus reiner Liebe und Selbstakzeptanz besteht.

ONLINE: MAGIE DES ATEMS TEIL 2

ONLINE: MAGIE DES ATEMS TEIL 2

nächster Kursbeginn: 10.05.2021

ONLINE: ATEM-MEDITATION

ONLINE: ATEM-MEDITATION

offener fortlaufender Kurs

ONLINE: MAGIE DES ATMENS TEIL 1

ONLINE: MAGIE DES ATMENS TEIL 1

Nächster Kursbeginn: 31.05.2021

MEINE KLEINE AUSZEIT

MEINE KLEINE AUSZEIT

Wochenend-Retreat

AUTOGENES TRAINING

AUTOGENES TRAINING

8 WOCHENKURS

Conny

Liebe Tarsia, du bist ein Geschenk für mich und ich bin dankbar dafür, dass uns das Schicksal zusammenführte. Du bist die erste, die in mein Herz und in meine Seele geschaut hat. Jede Träne auf unserer gemeinsamen Atemreise war keine Träne der Verzweiflung, sondern eine Träne der Befreiung. Du hast mich ohne Vorurteile, mit ganz viel Güte, Sanftheit und Zuversicht durch jede Sitzung geführt. In der ersten Stunde erzählte ich dir von meinen Kieferschmerzen und Gesichtsverspannungen, die mich schon seit etwa 15 Jahren begleiteten. Mit einer Ruhe und Zuversicht sagtest du, dass wir diese Schmerzen gemeinsam auflösen werden und ich fragte mich insgeheim: 'Tarsia, weißt du, was du da sagst? Kannst du dir vorstellen, wie sehr ich leide?!' Ohne Erwartungen begann ich unsere Reise und jede Sitzung brachte mir Erleichterung, Zuversicht und Vertrauen zu mir selbst. Wir sind jetzt in der 7. Stunde und mir geht es nach Jahren des Leidens so viel besser!!! Du hast mit mir den Schlüssel gefunden, um die Ketten zu sprengen, die meinen Körper so viele Jahre fesselten. Nie hätte ich gedacht, dass du mir online - nur über Bildschirm - so viel Energie, Wärme und Kraft schenken kannst. Ich danke dir so sehr dafür und wünsche, dass noch viele Menschen den Weg zu dir finden, um ein Leben in Liebe, Vertrauen und Glück zu führen. Ganz besonders freue ich mich, dich im Januar persönlich zu treffen. Bis dahin alles Liebe, deine Conny. (08.10.2020)

Fabian

Die Übungen im Achtsamkeitstraining haben mein Herz geöffnet! Ich fühle Sachen, die zuvor unterdrückt wurden und ich spüre das dieser Prozess mir gut tut! Ich habe ein großes Vertrauen in dir und in das was du machst liebe Tarsia und ich weiß, dass du noch sehr vielen Menschen den Weg, in ihr Herz schauen zu können, ermöglichen wirst. Ich kann dir gar nicht genug danken, dass du mir gezeigt hast, wie ich dorthin gelange!!!

Benjamin

Hey Tarsia ❤ wollte mich einfach mal melden und dich wissen lassen, dass mir in dieser traurigen und vor allem surrealen Zeit das Meditieren und bewusste Atmen sehr hilft. Wende die paar Werkzeuge, die du mir gezeigt hast, tagtäglich an. Gerade an jenem Tage konnte ich durch mein bewusstes Atmen mich selbst beruhigen und damit meiner Wegbegleiterin ebenfalls ein entspanntes und friedvolles Einschlafen ermöglichen. Dafür einfach mal ein nicht in Worte nicht zu beschreibendes Dankeschön.

Jasmin

Die Atemsitzungen tun mir unbeschreiblich gut. Ich bin in meinem Körper angekommen, fühle mich gesund und einfach gut. Nach einer Sitzung habe ich das Gefühl, zu leuchten. Ein wunderschönes Gefühl. Danke dafür!

Annika

Liebe Tarsia, ich lächle und weine zugleich und habe dank Dir meine innere Balance wiedergefunden. Als es mir nicht gut ging, durch Stress im Job und eine unglückliche Beziehung, die ich nicht loslassen konnte, hatte ich mein Gleichgewicht verloren. Deine positive Arbeit hat mir neue Kraft und Stärke gegeben. Die Atemsitzungen sind einfach toll und es ist ein Schatz, was du den Menschen mitgibst.

Sabine

Liebe Tarsia, wie schön, dass wir uns kennen gelernt haben! Ich möchte mich bei Dir bedanken, für die heilsamen Atemsitzungen in Deiner Praxis und auch Online. So viel bewusst geatmet habe ich noch nie in meinem Leben und ich finde es richtig gut. Es ist ein sehr hilfreiches Werkzeug, mit dem ich besser für mich sorgen kann und Du hast es mir gezeigt... Danke auch für Dein warmes und vertrauensvolles Wesen - Ich konnte mich in Therapiestunden noch nie so fallen lassen wie bei Dir! Mögen noch viele andere diese Form von Therapie für sich entdecken. Alles Liebe Dir. (24.01.2021)

Richard

Tarsia schafft es, mich immer wieder neu für die Atemarbeit zu gewinnen. Immer wenn ich denke, dass ich eigentlich keine Atemsitzung brauche, platzt ein neuer verborgener Knoten in mir. Es ist ein fantastisches Gefühl.

Beatrix

Deine Sitzungen zählen zu den schönsten Erlebnissen in diesem Jahr. Sie sind etwas ganz Besonderes. Auch deine regelmäßigen Posts mit inspirierenden Gedanken sind wirklich toll. Ich möchte hiermit die Gelegenheit nutzen, aus tiefstem Herzen Danke zu sagen!

Katja

Meine liebe Tarsia... Mir fällt es total schwer in Worte zu fassen was ich empfinde, wenn ich an den verbundenen Atem und seine Wirkung denke... Eines kann ich aber sehr genau spüren DANKBARKEIT! als sich unsere Wege vor gut 6 Monaten kreuzten, war ich sehr verunsichert. Du hast mir dein Vertrauen geschenkt und ich dir meines. Als jahrelange Patientin mit einer generalisierten Angstörung, hatte ich mich bereits mit vielem arrangiert. Angst als ständiger Begleiter und dann die Ungewissheit dieser Pandemie. Sie hat echt alles angefeuert in mir. Mit dir verbunden zu atmen, in Kontakt mit meiner kleinen zu kommen, zu akzeptieren, zu spüren und es dann los zulassen...Gänsehaut wenn ich diese Zeilen schreibe... So viel löst sich auf...psysische Symptome verblassen oder verschwinden ganz. Freude Glück und pure Dankbarkeit sind nun mein täglicher Begleiter. Alles geschieht für mich ❤️ (13.10.2020)

Hendrick

Tarsia, ich bin sehr glücklich darüber, dass ich mich nach längerem überlegen dazu entschieden hatte mich für zehn Atemsitzungen zu verpflichten. Ich war am Anfang zugegebenermaßen sehr skeptisch. Aber dadurch, dass ich das Geld dafür investiert habe, habe ich mich brav jeder Sitzung, so gut es ging, ohne Erwartungen hingegeben. Und ich bin sehr sehr dankbar für all die positiven Veränderungen in meinem Leben, die ich dadurch erfahren konnte (den Mut zu haben Dinge anzugehen und nicht nur davon zu träumen, in dem vermeintlich negativem das "Geschenk" zu erkennen, mir selbst gut genug zu sein etc.). Vielen Dank, dass du immer so strahlst. Ich habe echt jedes Mal das Gefühl, dass sich dein Strahlen auf mich überträgt. Und nochmal zum Abschluss ein herzliches Dankeschön für alles bisher. (14.10.2020)

Katharina und Lisa

Liebe Tarsia, nochmals vielen herzlichen Dank für das angenehme, informative und harmonische Ausbildungswochenende. Du bist eine einfach wunderbare Trainerin und wir wissen, wovon wir sprechen, denn wir haben bereits mehrere Ausbildungen andernorts absolviert. Bleib so einmalig wie Du bist! Mögen Dich Liebe, Glück und Zufriedenheit dauerhaft begleiten.

Janina

"Tarsia und ihre Arbeit sind ein Geschenk. Sie hat mir geholfen wieder zu mir zu finden. Mich so zu akzeptieren wie ich bin. Die Atemarbeit ist wundervoll. Seit Jahren war ich in Therapie. Eine Kindheit mit Gewalt und Alkoholismus haben mich geprägt und nicht zu meinem Selbstwert beigetragen. Starke Stimmungsschwankungen, Panikattacken und fehlender Umgang mit meinen Emotionen haben meinen Alltag oft bestimmt. Durch Tarsia ist es mir gelungen mein inneres Kind zu sehen, Stück für Stück anzunehmen, zu akzeptieren und vor allem ein Stück meiner Mauer abzubauen. Ruhe in meinen Alltag durch den Atem zu bringen und meine Gefühle und die verschiedenen Anteile in mir anzunehmen. Es braucht Zeit und Geduld, aber es lohnt sich so sehr. Ich kann mit Worten nicht ausdrücken wie dankbar ich bin den Weg zu ihr gefunden zu haben und mit ihr weiter zu arbeiten." (14.11.2020)

Uwe

Hallo liebe Tarsia! Es ist mir ein wirkliches Bedürfnis, mich auf diesem Wege nochmals herzlich für diese überaus tolle Erfahrung zu bedanken. Wärend meines gesundheitlichen Traumas ( Schlaganfall ) kam diese Art der Bewustseiserweiterung quasi als ein wirklicher Lebensretter zur rechten Zeit. Wer sich einmal darauf eingelassen hat , weiß anschließend was ich mit folgenden Worten nur so be,- bzw. umschreiben kann... ... "früher habe ich nur Luft geholt , heute atme ich ...!" Außerdem freue ich mich darauf , wenn ich Deine Unterstützung noch einmal in Anspruch nehmen darf, bevor sich ein neuer Lebensabschnitt bei mir eröffnet. In diesem Sinne verbleibe ich mit den besten Wünschen und ein schönes Osterfest im Kreise der Familie und netter Leute herzlichst. Uwe (25.03.2021)

Emma

Liebe Tarsia, ich bin so fasziniert darüber, wie tief die Einzelsitzungen wirken und auch nachwirken. Vor zwei Jahren war ich wegen meinen körperlichen Beschwerden (kein Gefühl im eigenen Körper zu sein, Frauenbeschwerden, starke Anspannung und Verspannungen) bei Dir und seit einem Jahr komme ich zu den Sitzungen, weil ich mich danach wie neu geboren fühle. Dafür einfach ein herzliches Dankeschön. Deine Emma (30.03.3021)

Uta

Liebe Tarsia, als ich dich kennenlernen durfte wußte ich nicht, dass man mit Freundlichkeit, Sanftheit und Kompetenz einen Menschen dazu bewegen kann sich schon so schnell zu öffnen. Bei dir habe ich gelernt mich fallen zu lassen und habe mich immer sehr sicher gefühlt. Endlich durfte ich lernen, dass es keiner Hilfsmittel bedarf um atmen zu können. Nach jeder Stunde habe ich mich frei und stark gefühlt und konnte meinen Alltag dadurch besser bewältigen. Wir haben zusammen geweint und gelacht und deine Empathie war einfach unglaublich hilfreich dabei. Dich zu kennen ist für mich ein sehr großes Geschenk und deine Therapie ist für mich Einzigartig. Ich freue mich schon auf die nächste Stunde. Bis dahin verbleibe ich mit ganz lieben Grüßen Uta (08.04.2021)